Bergmannsverein Erfurt e.V. Revier Tännig bei Lobenstein

Etwa 4 km südöstlich von Lobenstein befindet sich der Tännig. Hier wurden mehrere Sideritgänge bis 1924 abgebaut. Die Gänge sind an Seitenspalten der Lobensteiner-Gräfenthaler-Verwerfung gebunden. Stellenweise wurden auch sulfidische Buntmetallerze gewonnen. In diesem Gebiet befinden sich eine Vielzahl von Pingen und Halden, die zu den Gruben "Weiße Schacht", "Zufriedenheit", "Büffelstollen" und "Heinrichs-Schacht" gehören.

zurück zur Übersicht
Sie sind der 314254. Besucher Letzte Änderung: 29.01.2017  ::   Impressum